Stadtjugendleitung

Tanja Ramian (links) und Karolin Knoll

Tanja Ramian (links) und Karolin Knoll

Die Stadtjugendleitung ist das Leitungsorgan der Jugendfeuerwehr München.

Ihre Vertreter halten den Kontakt zu anderen Feuerwehren, zum Kreisjugendring, zum Kreisverwaltungsreferat oder zum Kommandanten. Sie kümmern sich um die Öffentlichkeitsarbeit genauso wie um die Finanzen und haben immer ein offenes Ohr für Wünsche und Anregungen der Jugendlichen. Als Sprachrohr der Jugendlichen fällt dies besonders in den Aufgabenbereich der Stadtjugendsprecher.

Die Stadtjugendleitung wird alle drei Jahre in der Vollversammlung von allen Jugendlichen und Jugendleitern gewählt. Sie trifft sich alle zwei Monate mit den Jugendleitern der Jugendgruppen und bildet nach Bedarf Projektgruppen.

Seit 1993 ist die JF München Mitglied im Kreisjugendring München. Die Ansprechpartner im KJR unterstützen Anliegen der JF München immer mit Rat und Tat. Besonders hervorzuheben ist die Verbandsfinanzierung durch öffentliche Zuschüsse. Weitere Informationen zum KJR finden sich hier auf dessen Webseite.

Unterstützt wird die Stadtjugendleitung durch zwei Stadtjugendsprecher, den Kassier und das Webteam, das sich um die Internetauftritte der Jugendfeuerwehr kümmert.